Omnibussversicherung im Gelegenheitsverkehr

Kraftomnibusse im Gelegenheitsverkehr werden auch oft einfach nur als Reisebus bezeichnet. In ihrem Aufbau sind diese zumeist so gestaltet, dass die Passagiere auf längeren Strecken möglichst bequem reisen können. Auf Grund der hohen Jahreskilometerlaufleistung kommt es Reisebussen häufiger zu hohen Schäden. Deshalb ist es besonders schwierig, den Omnibus im Gelegenheitsverkehr günstig zu versichern. Über unseren Omnibusversicherung Rechner haben Sie hier die Möglichkeit einen objektiven und unverbindlichen Preis- und Leistungsvergleich zur Reisebusversicherung durchzuführen.

Hier können Sie online vergleichen ohne Angaben von persönlichen Daten oder e-Mail Adressen!

Busse im Gelegenheitsverkehr unterscheiden sich in Standardreisebusse mit und ohne eingebaute Toilette, Komfortbusse für Gruppenfahrten und Programmreisen, Mini-, Club- oder Kleinbusse sowie Luxusbusse mit einem extra großem Sitzabstand und besonderer Luxusausstattung.

Die Preisunterschiede sind bei diesem besonders schweren Versicherungsrisiko extrem hoch. Deshalb empfiehlt es sich für jeden Omnibusbetrieb seine Versicherungen möglichst genau zu vergleichen. Ersparnisse von mehreren tausend Euro sind keine Seltenheit. Aber auch die Versicherungsleistungen für Omnibusse im Gelegenheitsverkehr unterscheiden sich erheblich. Deshalb muss nicht der billigste Versicherer den günstigsten Versicherungsumfang anbieten. Gerade bei einem Totalschaden ist es wichtig, das der eigene Versicherer diesen möglichst schnell, unkompliziert und adäquat reguliert.

Die Vorteile unseres online Versicherungsrechners liegen in der Objektivität, der Unabhängigkeit und der einfachen Handhabung. Zudem besticht die Vergleichsdarstellung des Endergebnisses mit dem Einbezug der Leistungsmerkmale der einzelnen Versicherer. Alle Vergleiche sind unverbindlich und können anonym durchgeführt werden, ohne dass man sich als Unternehmer offenbaren muss.