Omnibusversicherung im Linienverkehr

Kraftomnibusse im Linienverkehr fahren feste und zeitlich abgestimmte Routen. In den meisten Fällen sind die Omnibusse im öffentlichen Personenverkehr unterwegs. Die Fahrer kennen die Routen und das Unfallrisiko ist etwas geringer als bei Bussen, die im Gelegenheitsverkehr fahren. Mit unseren online Rechner für die Versicherung von Omnibussen im Linienverkehr haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kosten zu verringern und die Betriebskosten zu optimieren.

Hier können Sie online vergleichen ohne Angaben von persönlichen Daten oder E-Mail-Adressen!

Omnibusversicherung im Linienverkehr jetzt online vergleichen

Omnibusversicherung im LinienverkehrDer öffentliche Nahverkehr untergliedert sich in Stadtbussen, Überlandlinienbusse, Schulbusse und Berufsbusse sowie in Stadtrundfahrtbussen und Ortsbussen. Aufgrund des geringeren Risikos kann man die Omnibusversicherung im Linienverkehr zu meist günstiger erhalten als die Busversicherung für den Gelegenheitsverkehr. Aufgrund des sehr hohen Investitionsaufwandes empfiehlt es sich oft, die Voll- oder Teilkaskoversicherung zusätzlich abzuschließen.

Weiche Tarifmerkmale spielen keine Rolle. Viel wichtiger sind der Gesamtneuwert des Omnibusses. Für die Teilkasko Versicherung ist es noch sehr wichtig, ob es sich um eine einteilige oder zweiteilige Windschutzscheibe handelt. Die Prämie für die Teilkasko wird leider höher, wenn Sie eine einteilige Windschutzscheibe haben. Weitere Berechnungsgrundlagen sind die Anzahl der Sitze sowie das Einsatzgebiet.

Leider kommt es immer wieder zu sehr hohen Großschäden mit äußerst tragischem Ausgang. Deshalb ist es besonders wichtig eine leistungsstarke Busversicherung an Ihrer Seite zu wissen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, unseren Online Omnibus Versicherungsvergleich durchzuführen.